mit Fotogalerie
mit Ergebnisliste

 

Am Samstag den 26. August 2017 fand der Bereichszillentag des Bereiches Weiz auf der Raabinsel in Sulz statt.

Gedacht als Trainingsbewerb für den Landesfeuerwehr- Wasserdienstleistungsbewerb 2017 in Unzmarkt, stellten sich 67 Zillen der neuen Zillenstrecke im Bereich der Raabinsel. Die Teilnehmer/innen mussten zu zweit oder alleine eine rund 400 Meter lange Strecke mit Hindernissen, Wendungen und das Aufnehmen eines Staffelholzes, hin und zurück in schnellster Zeit bewältigen. Gewertet wurde nur die Zeit und in den Klassen "Einer und Zweier" Bereich Weiz, sowie "Gäste Steiermark" wobei es für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer nicht immer einfach war mit der Strömung und besonderen Streckenabschnitten wie "Toter Baum" oder "Steinerner Fluss" zu meistern. Nach langem und Kräftezehrenden Fahren kamen alle heil ins Ziel.


Zur Schlußkundgebung konnte Feuerwehrkommandant Abschnittsbrandinspektor Johann Maier den Landesbewerbsleiter für den Wasserdienst, Abschnittsbrandinspektor Robert Zach, für den Bereichsfeuerwehrverband Weiz Abschnittsbrandinspektor Ing. Josef Plank, den Bereichswasserdienstbeauftragten Brandinspektor Martin Schellnast, sowie den Feuerwehrkommandanten der Freiwilligen Feuerwehr Takern II HBI Johann Köbl begrüßen.
Einen besonderen Dank ging an den Wasserdienstbeauftragten der Freiwilligen Feuerwehr Sulz Löschmeister Stefan Schützenhofer und Bereichswasserdienstbeauftragten BI d.F. Martin Schellnast. In seiner Ansprache dankte er allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer für die hervorragende Disziplin, die Teamarbeit und die positive Durchführung des Zillentages.

 

Ergebnisliste Bereichszillentag Sulz 26.08.2017